AMEX EXPLORATION

Über das Unternehmen

Die Amex Exploration erschließt ein Goldvorkommen entlang des drei Kilometer langen Perron-Goldkorridors, in welchem bereits drei Goldzonen innerhalb des Perron-Grundstücks (100% Eigentum) im kanadischen Quebec identifiziert werden konnten. Das Unternehmen beginnt erst jetzt damit potentielle Verwerfungen über eine Länge von 15 Kilometern auszukundschaften und hat in diesem Jahr bereits zwei neue Goldentdeckungen außerhalb des bekannten Goldkorridors machen können. Amex plant im Jahr 2022 eine Resourcenschätzung über mehrere Millionen Unzen präsentieren zu können. In den letzten zwei Jahren konnte Amex einige der hochgradigsten Goldabschnitte in Kanada vermelden und führt derzeit ein ausfinanziertes 300.000m Bohrprogramm durch. Amex verfügt über eine gesunde Finanzierungsstruktur sowie über ein erfahrenes und investiertes Managementteam.
UnternehmenAmex Exploration
Gegründet1997
HauptsitzMontreal, Canada
SektorJunior Mining Exploration
IndustrieMining
Websitehttps://www.amexexploration.com/

 

Die Aktie

Börse: Frankfurt & Tradegate

Währung: Euro (€)

Bid: 1.78

Ask: 1.796

Das Team

Nachrichten & Updates

Presse

Disclaimer

Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar und können eine professionelle Anlageberatung nicht ersetzen. Jede Anlage in Aktien ist mit Risiken verbunden, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Jede Entscheidung für die Zeichnung, den Kauf oder den Verkauf eines bestimmten Wertpapiers sollte auf der Grundlage angemessener, unvoreingenommener Informationen und, falls erforderlich, unter Hinzuziehung eines professionellen Anlageberaters getroffen werden. CM-Equity bietet eine solche Anlageberatung nicht an. Im Rahmen der Anlagevermittlung kann das Institut eine Provision von bis zu zehn Prozent des Anlagebetrages erhalten. CM-Equity konnte die den bereitgestellten Informationen und Prognosen zugrunde liegenden Annahmen nicht überprüfen, da diese nicht bekannt sind. Insbesondere übernimmt CM-Equity keine Gewähr dafür, dass die angegebenen Umsätze, Erträge oder sonstigen Prognosen eintreten oder die angegebenen Ziele erreicht werden. Soweit die Informationen zukunftsgerichtete Aussagen, insbesondere über die Kursentwicklung von Märkten oder Wertpapieren enthalten, gelten diese als Prognosen, deren Eintritt nicht bekannt ist. Die CM-Equity AG kann von der Gesellschaft ein Beratungshonorar erhalten. Die CM-Equity AG und mit ihr verbundene Personen oder Unternehmen können Aktien der börsennotierten Unternehmen halten oder Positionen im Tagesgeschäft kaufen und verkaufen, wodurch ein potentieller Interessenkonflikt entsteht. CM-Equity hat bestimmte Vorkehrungen getroffen, um einen solchen Konflikt zu reduzieren. In diesem Zusammenhang wurde eine detaillierte Arbeitsanweisung für solche Transaktionen herausgegeben. Dennoch kann ein Konflikt zwischen persönlichen Interessen und den Interessen der Anleger nicht ausgeschlossen werden.