MARKT TRENDS | AKTIEN | PRIVATPLATZIERUNGEN | DIGITAL MARKET 4.0

WERBEMITTEILUNG

Die CM-Equity AG ist ein Angel-Investor in der nordamerikanischen Li-Cycle Corp. (jetzt Li-Cycle Holdings Corp.). Das Unternehmen wurde 2016 gegründet und zählt zu den Branchenführern  in der Rückgewinnung und dem Recycling von Lithium-Ionen-Batterien. CM-Equity hatte sich in der Startphase von 2017-2019 an mehreren Finanzierungsrunden des Unternehmens beteiligt und wird auch in Zukunft weiterhin ein starker Aktionär des Unternehmens bleiben.

Li-Cyclewurde durch Zusammenschluss mit der Peridot Acquisition Corp. („Peridot“) erstmals am 11. August 2021 an der NYSE notiert.

Der Unternehmenszusammenschluss impliziert eine Pre-Money Marktbewertung von Li-Cycle in Höhe von 975 Millionen US-Dollar was, im Zuge der Transaktion, einer kombinierten Pro-forma-Marktkapitalisierung  beider Unternehmen von 1,55 Milliarden US-Dollar entspricht. Die Transaktion ist für Li-Cycle gleichbedeutend mit einem Mittelzufluss (Brutto) in Höhe von rund 580 Millionen US-Dollar, nach welche dem Unternehmen die globale Expansion seiner bahnbrechenden Technologie für das Recycling aller Arten von Lithium-Ionen-Batterien ermöglicht.

VERMÖGENSVERWALTUNG – EDITORIAL

Im vergangenen Jahr 2020 musste Lufthansa, das deutsche Aushängeschild in Sachen Luftfahrt, aufgrund der COVID-Pandemie kräftig Federn lassen. Die immensen Reisebeschränkungen Liesen die Passagierzahlen im Gesamtjahr 2020 um rund -66% sinken, was dem Konzern einen Rekordverlust von mehr als 6 Mrd. € einbrockte. Auch der Aktienkurs reagierte deutlich und Lufthansa verlor innerhalb von zwei Monaten rund -50% an Marktwert. Letzten Endes musste der deutsche Staat als Minderheitsaktionär (20% Anteil) einspringen, was Lufthansa einen Geldregen von rund 9 Mrd. € bescherte und damit das Überleben des Konzerns sicherte.

Als die Impfkampagne in den Folgemonaten Fahrt aufnahm und sich die Hoffnung auf Normalisierung in der Reisebranche breit machte, stieg die Aktie bis März 2021 auf ein Zwischenhoch von rund 12,50€. Aber die aufkommende Angst vor der Delta-Variante des COVID-Virus, sowie die ins Stocken geratene Impfkampagne beförderte die Aktie letztlich wieder in einen Abwärtstrend, in dem sie sich nach wie vor befindet. Nun wurde noch zusätzlich publik, dass der deutsche Staat seine Beteiligung am Konzern um ¼ auf rund 15% reduzieren möchte. Bei dem damaligen Vorzugspreis von rund 2,60€ bedeutet dies ein ordentlichen Gewinn für den Staat, der seinen Spielraum damit für ein weiteres Engagement im Rahmen der geplanten Lufthansa-Kapitalerhöhung Ende September nochmals erhöhen dürfte. Aufgrund der aktuell schlechten Marktbedingungen ist der Konzern auch auf eine weitere Staatbeteiligung angewiesen, möchte man die Kapitalerhöhung erfolgreich abschließen.

Bei der aktuellen Nachrichtenlage rund um den Lufthansa-Konzern und dem anhaltenden Negativtrend der Aktie bleibt die Frage offen, ob es bis zur Bundestagswahl im September größere Impulse für die Lufthansa-Aktie geben kann. Die hohe Staatsbeteiligung am Konzern, sowie die strategische Bedeutung der Airline für den deutschen Luftverkehr dürfte, Experten nach zu Urteil, eine mögliche Insolvenz des Unternehmens – auch bei weiterhin deutlich unterdurchschnittlicher Passagierauslastung – als recht unwahrscheinlich erscheinen lassen. Spekulative Investoren könnten daher gewillt sein, mit einem wiederkehrenden Tranchen-Investment in die Lufthansa-Aktie eine mittelfristige Turnaround-Wette einzugehen.

Markus Polz, Asset Management bei CM-Equity AG

PRIVATpLATZIERUNGEN

Unser Fokus liegt auf der Platzierung von Kapitalerhöhung in unserem Investorennetzwerk. Wir bauen Beziehungen zu Investoren auf, die nicht nur in Ihr Unternehmen investieren, sondern es auch mit ihrem Netzwerk und Wissen. Wir sind in der Lage, umfangreiche Mittel von internationalen privaten und institutionellen Investoren sowie von Family Offices in Deutschland, Dänemark, Finnland, Kroatien, der Schweiz und anderen Ländern zu beschaffen.

Wir bieten eine umfassende Palette von Finanzdienstleistungen an, die von Unternehmenstransaktionen (M&A) bis hin zu Wachstumsfinanzierungen und Liquidity Services reicht. CM-Equity hat sich eine Nische bei der Privatplatzierung von Anteilen an außereuropäischen Unternehmen geschaffen, die sowohl dem Unternehmen als auch dem Investor Zugang zu ausländischen Märkten und neuen wachstumsstarken Unternehmungen ermöglicht.

Mit einer beachtlichen Erfolgsbilanz bei der Platzierung von Unternehmenanteilen an führen wir Fundraisings für unseren wachsenden Kundenstamm durch.

Für weitere Informationen

Liquidity Services

Nouveau Monde 

August 13, 2021: Nouveau Monde hat eine Patentanmeldung für sein patentrechtlich Lesen

Unternehmenspräsentation

Clean Air Metals Inc.

August 12, 2021: Clean Air Metals meldet neue Bohrergebnisse vom Projekt Thunder Bay North Lesen

Unternehmenspräsentation

Amex Exploration

August 09, 2021: AMEX macht kupferreiche VMS-Entdeckung in Perron, durchschneidet 2,40% Kupfer, 0,72% Zink, 0,27 Lesen

Unternehmenspräsentation

Newrange Gold Corp.

August 05, 2021: Newrange unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb der ehemals produzierenden, Lesen

Unternehmenspräsentation

Prosper Gold Corp.

August 03, 2021: Prosper Gold erweitert Gold-in-Boden-Anomalie im Golden Corridor auf 7,0 km Golden Lesen

Unternehmenspräsentation

Tetra Bio Pharma

Juli 29, 2021: Tetra Bio-Pharma reicht PCT-Patentanmeldung für Cannabis-Pflanzenrückstände ein Lesen

Unternehmenspräsentation

Southern Empire 

Juli 26, 2021: Southern Empire Optionen Pedro-Goldprojekt, México Lesen

Unternehmenspräsentation

G2 Technologies

Juli 21, 2021: G2 Technologies unterzeichnet verbindliche Absichtserklärung zum Lesen

Unternehmenspräsentation

Fokus Mining Corp.

Juli 07, 2021: Fokus Mining gibt die Ergebnisse der Jahres- und Sonderversammlung der Aktionäre bekannt Lesen

Unternehmenspräsentation

Besuchen Sie unsere Website für Liquidity Services:

DIGITAL ASSETS ABC

WAS 

SIND

SMART CONTRACTS?

SCHNELL | GÜNSTIG | DIGITALE

Smart Contracts („intelligente Verträge“) sind Verträge, die in der Regel auf der Blockchain programmiert werden und automatisch ausgeführt werden, sobald die zuvor definierten Bedingungen erfüllt werden. 

In vielen Bereichen gibt es großes Potential für die Optimierung von Prozessen und somit auch große Kosteneinsparungen, bei denen Smart Contracts helfen können.

Disclaimer

Diese Werbemitteilung dient ausschließlich Werbe- und Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein öffentliches Angebot. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar und können eine professionelle Anlageberatung nicht ersetzen. Jede Anlage in Finanzinstrumente  und insbesondere Aktien ist mit Risiken verbunden, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Diese Werbemitteilung ist nicht auf die persönlichen Verhältnisse und Bedürfnisse angepasst. Jede Entscheidung für die Zeichnung, den Kauf oder den Verkauf eines bestimmten Wertpapiers sollte auf der Grundlage angemessener, unvoreingenommener Informationen (z.B. Anlegerinformationen oder Verkaufsprospekt9 und, falls erforderlich, unter Hinzuziehung eines professionellen Anlageberaters getroffen werden. CM-Equity bietet eine solche Anlageberatung nicht an.

CM-Equity konnte die den bereitgestellten Informationen und Prognosen zugrunde liegenden Annahmen nicht überprüfen, da diese nicht bekannt sind. Insbesondere übernimmt CM-Equity keine Gewähr dafür, dass die angegebenen Umsätze, Erträge oder sonstigen Prognosen eintreten oder die angegebenen Ziele erreicht werden. Soweit die Informationen zukunftsgerichtete Aussagen, insbesondere über die Kursentwicklung von Märkten oder Wertpapieren enthalten, gelten diese als Prognosen, deren Eintritt nicht bekannt ist. Die dargestellten Performance- und Zahlenangaben beziehen sich auf die in der Vergangenheit erzielten Erträge. Eine frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Im Rahmen der Anlagevermittlung kann das Institut eine Provision erhalten. Provisionen und andere Zuwendungen werden Anlegern gegenüber offengelegt. CM-Equity kann von Unternehmen ein Beratungshonorar erhalten. CM-Equity und mit ihr verbundene Personen oder Unternehmen können Aktien der börsennotierten Unternehmen halten oder Positionen im Tagesgeschäft kaufen und verkaufen, wodurch ein potentieller Interessenkonflikt entsteht. CM-Equity hat bestimmte Vorkehrungen getroffen, um einen solchen Konflikt zu reduzieren. In diesem Zusammenhang wurde eine detaillierte Arbeitsanweisung für solche Transaktionen herausgegeben. Dennoch kann ein Konflikt zwischen persönlichen Interessen und den Interessen der Anleger nicht ausgeschlossen werden.

Die CM-Equity übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit externer Links oder Aussagen Dritter. Haftungsansprüche gegenüber der CM-Equity  hinsichtlich materieller oder immaterieller Verluste, welche durch die Verwendung oder Nichtverwendung der bereit gestelten Informationen oder durch die Verwendung von fehlerhaften oder unvollständigen Informationen entstanden sind, sind grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn sie beruhen auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit der CM-Equity. Änderungen bleiben vorbehalten.

 

Für mehr Informationen:

Adresse: Kaufingerstraße 20 | 80331 | München | Deutschland

Website: www.cm-equity.de

Tel: +49 89 18904740 | Fax: +49 89 189047499 | E-Mail: info@cm-equity.de

Social Media :  LinkedIn | Facebook | Twitter | YouTube | Instagram

Impressum | Datenschutzhinweise