MARKT TRENDS | AKTIEN | PRIVATPLATZIERUNGEN | DIGITAL MARKET 4.0

WERBEMITTEILUNG

Mit dem steigenden Energiebedarf der Welt verändert sich auch ihr Energiemix. Fossile Brennstoffe stehen noch immer für fast 85% unseres Energieverbrauchs aus – aber nicht mehr lange. Wie ein Bericht der ING nahelegt, wird es bis zum Jahr 2040 einen signifikanten Wandel in der Energieerzeugung geben und Erneuerbare Energien bis dahin den Markt dominieren.

Dieser Wandel zeigt sich bereits im Energiesektor, in welchem die Prozesse der Öl- und Gasindustrie immer umweltfreundlicher werden, die Geschäfte von innovativen Startups zur Förderung von nachhaltigen Energien florieren, die Energieerzeuger das Ziel einer CO²-neutralen Strategie fokussieren und Ölkonzerne auf CO²-einsparende Fördermethoden umsteigen.

Neue klimabewusste Investitionen werden dort getätigt, wo Unternehmen für saubere Stromerzeugung und für Batterierecycling zum „heißen“ Markt werden. Dort, wo sich immer vielseitigere und werthaltiger Investitionsmöglichkeiten ergeben, beispielsweise durch das erhöhte Interesse der Elektromobilitätsindustrie für den Aufbau einer Recycling-Infrastruktur in Nordamerika und Europa.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass es in den kommenden Jahrzehnten zu einer signifikanten und industrieweiten Transformation des Energiesektors kommen wird und wir einen konstanten Trend zu höherer Nachhaltigkeit sehen werden.

Unternehmen, auf die Sie achten sollten

Die Highlights

 

  • Materialnachfrage aufgrund von starkem makroökonomischem und regulatorischem Rückenwind
  • Patentierte Technologie ermöglicht eine Ressourcen-Rückgewinnung von bis zu 95%
  • Speichen- und Nabentechnologie
  • Kostengünstiger Produzent von Batteriematerialien
  • Umweltfreundlich
  • Robustes Kundennetzwerk
  • NYSE: Q3 2021

Die Highlights

 

  • 15 Mio. € bereits einkalkulierter Umsatz und bis zu 45 Mio. € in fortgeschrittener Verhandlung
  • Ansprache eines attraktiven und industrieunabhängigen Endmarkts mit dem Fokus auf Gewerbeimmobilien
  • Etablierte Kundenreputation für Sauberkeit und Zuverlässigkeit
  • Beschleunigte und risikoarme Internationalisierung mit weltweit führenden Unternehmen aus dem Facility Management
  • Pre-IPO Vermögensverwaltung

Für weitere Informationen

 Vermögensverwaltung

Das Geschäftsmodell des deutschen Energiekonzerns Encavis basiert auf dem Erwerb und Betrieb von Solar- und Windkraftanlagen in ausgewählten europäischen Ländern. Für die Finanzierung dieses wachstumsstarken Geschäfts, emittierte Encavis in den letzten Jahren eine Hybridanleihe (in zwei Tranchen), die seinen Investoren das Recht einräumt zu jederzeit die Anleihe in Aktien des Unternehmens zu wandeln. Hierbei sei erwähnt, dass der Aktienkurs schon seit rund zwei Jahren deutlich über den Wandlungspreis von rund 7,50€ steht, was einem „risikoloser Gewinn“ für die Investoren (bei Wandlung) gleichkommt. Für die institutionellen Investoren der Hybridanleihe erscheint jedoch der 5,25% Kupon wesentlich attraktiver zu sein.

Anfang Oktober 2021 eröffnet sich nun auch für den Emittenten Encavis selbst die Möglichkeit, eine Pflichtwandlung der Anleihe in Aktien zu veranlassen. Da sich charttechnisch eine Bodenbildung abzeichnet und der aktuelle Kurs von rund 15€ bereits jetzt deutlich über dem Wandlungspreis von rund 7,50€ liegt, erscheint die Pflichtwandlung der Hybridanleihe im Oktober rechtlich möglich zu sein – sollte der Aktienkurs bis dahin weiter zweistellig bleiben. Encavis könnte mit der Pflichtwandlung den hohen 5,25% Kupon der Hybridanleihe ablösen und sich günstiger neufinanzieren.

Bei einer vollständigen Wandlung aller Aktien, könnte sich die Gesamtzahl aller Aktien dann um rund +15% erhöhen und die Investoren könnten ihren „risikolosen Gewinn“ durch den sofortigen Verkauf der neuen Aktien realisieren. Ein Kursrücksetzer wäre die Folge. Viele institutionelle Investoren der Hybridanleihe halten derzeit aus Absicherungsgründen zudem Short-Positionen in der Encavis-Aktie, was die Überlegung der sofortigen Gewinnrealisierung im Falle der Pflichtwandlung in Aktien zudem untermauern dürfte. Aus diesem Grund wäre ein markanter (zweistelliger) Kursrücksetzer in der Encavis-Aktie im Oktober 2021 durchaus möglich.

Markus Polz, Asset Management bei CM-Equity AG

Liquidity Services

Amex Exploration

Juli 13, 2021: AMEX bohrt große Abschnitte einer oberflächennahen Goldmineralisierung Lesen

Unternehmenspräsentation

Tetra Bio Pharma

Juli 12, 2021: Tetra Bio-Pharma forciert REBORN1©-Studie

Lesen

Unternehmenspräsentation

Fokus Mining Corp.

Juli 07, 2021: Fokus Mining gibt die Ergebnisse der Jahres- und Sonderversammlung der Aktionäre bekannt Lesen

Unternehmenspräsentation

G2 Technologies

Juli 07, 2021: G2 Technologies schließt einen Vertrag mit CM-Equity AG Lesen

 

Unternehmenspräsentation

Clean Air Metals Inc.

Juli 06, 2021: Clean Air Metals stößt auf mehrere hochprozentige Massivsulfid-Adern 450 m nördlich Lesen

Unternehmenspräsentation

Newrange Gold Corp.

Juli 06, 2021: Newrange bohrt scheinbaren Offset der Pamlico-Mine im Anschluss an eine neue High Grade Zone Lesen

Unternehmenspräsentation

Nouveau Monde 

Juni 29, 2021: Nouveau Monde gibt ein Update zu seinem Geschäftsplan, der auf die Batterie- und EV Lesen

Unternehmenspräsentation

Southern Empire 

Juni 25, 2021: Southern Empire stellt die Untersuchungsergebnisse Lesen

Unternehmenspräsentation

Prosper Gold Corp.

Juni 22, 2021: Prosper Gold Adds Second Drill at the Golden Corridor and Increases Drilling to 15,000 metres Lesen

Unternehmenspräsentation

Besuchen Sie unsere Website für Liquidity Services:

DIGITAL ASSETS ABC

WAS

IST

DIE BLOCKCHAIN?

ein technologischer

Fortschritt, der sich nicht

mehr aufhalten lässt?

Die Blockchain ist eine innovative Technologie, um Daten zu speichern und zu übertragen. Dabei werden Informationen (z.B. Kontonummer, Kontoinhaber) nicht zentral von einer Bank gesammelt und übertragen, sondern dezentral und damit direkt zwischen Auftraggeber und Empfänger ausgetauscht. Die spezielle Verschlüsselungstechnik der Blockchain ermöglicht sichere und jederzeit nachvollziehbare Transaktionen. Die Blockchain ist die infrastrukturelle Grundlage für Transaktionen mit Kryptowährungen.

DIE ZWEI GRUNDLEGENDEN BLOCKCHAIN-TYPEN:

Öffentlich:

Jeder kann alle Transaktionen einsehen – sie sind öffentlich zugänglich. Sie kommen hauptsächlich bei öffentlich handelbaren Werten zum Einsatz, wie z.B. bei Token und Kryptowährungen.

Privat:

 Die Transaktionen sind nur für den Betreiber der Blockchain einsehbar. Sie werden meist von Firmen für das interne Datenmanagement verwendet.

Disclaimer

Diese Werbemitteilung dient ausschließlich Werbe- und Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein öffentliches Angebot. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar und können eine professionelle Anlageberatung nicht ersetzen. Jede Anlage in Finanzinstrumente  und insbesondere Aktien ist mit Risiken verbunden, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Diese Werbemitteilung ist nicht auf die persönlichen Verhältnisse und Bedürfnisse angepasst. Jede Entscheidung für die Zeichnung, den Kauf oder den Verkauf eines bestimmten Wertpapiers sollte auf der Grundlage angemessener, unvoreingenommener Informationen (z.B. Anlegerinformationen oder Verkaufsprospekt9 und, falls erforderlich, unter Hinzuziehung eines professionellen Anlageberaters getroffen werden. CM-Equity bietet eine solche Anlageberatung nicht an.

CM-Equity konnte die den bereitgestellten Informationen und Prognosen zugrunde liegenden Annahmen nicht überprüfen, da diese nicht bekannt sind. Insbesondere übernimmt CM-Equity keine Gewähr dafür, dass die angegebenen Umsätze, Erträge oder sonstigen Prognosen eintreten oder die angegebenen Ziele erreicht werden. Soweit die Informationen zukunftsgerichtete Aussagen, insbesondere über die Kursentwicklung von Märkten oder Wertpapieren enthalten, gelten diese als Prognosen, deren Eintritt nicht bekannt ist. Die dargestellten Performance- und Zahlenangaben beziehen sich auf die in der Vergangenheit erzielten Erträge. Eine frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Im Rahmen der Anlagevermittlung kann das Institut eine Provision erhalten. Provisionen und andere Zuwendungen werden Anlegern gegenüber offengelegt. CM-Equity kann von Unternehmen ein Beratungshonorar erhalten. CM-Equity und mit ihr verbundene Personen oder Unternehmen können Aktien der börsennotierten Unternehmen halten oder Positionen im Tagesgeschäft kaufen und verkaufen, wodurch ein potentieller Interessenkonflikt entsteht. CM-Equity hat bestimmte Vorkehrungen getroffen, um einen solchen Konflikt zu reduzieren. In diesem Zusammenhang wurde eine detaillierte Arbeitsanweisung für solche Transaktionen herausgegeben. Dennoch kann ein Konflikt zwischen persönlichen Interessen und den Interessen der Anleger nicht ausgeschlossen werden.

Die CM-Equity übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit externer Links oder Aussagen Dritter. Haftungsansprüche gegenüber der CM-Equity  hinsichtlich materieller oder immaterieller Verluste, welche durch die Verwendung oder Nichtverwendung der bereit gestelten Informationen oder durch die Verwendung von fehlerhaften oder unvollständigen Informationen entstanden sind, sind grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn sie beruhen auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit der CM-Equity. Änderungen bleiben vorbehalten.

 

Für mehr Informationen:

Adresse: Kaufingerstraße 20 | 80331 | München | Deutschland

Website: www.cm-equity.de

Tel: +49 89 18904740 | Fax: +49 89 189047499 | E-Mail: info@cm-equity.de

Social Media :  LinkedIn | Facebook | Twitter | YouTube | Instagram

Impressum | Datenschutzhinweise