Der Vorstandsvorsitzende der CM-Equity AG Michael Kott wurde von Reinhold Böhmer von Greenspotting interviewt

München, 21. Mai 2021

Der Vorstandsvorsitzende der CM-Equity AG, Michael Kott, beantwortete im Interview mit Reinhold Böhmer von Greenspotting viele Fragen zum Vorgehen von Private Equity Firmen, zu seinem Fokus auf ESG-konforme Unternehmen und wie eine Kooperation mit diesen Unternehmen aufgebaut werden kann, bei der beide in einem einzigartigen Geschäftsmodell gemeinsam wachsen.  

Auf die Frage, was genau CM-Equity anders macht, antwortete Michael Kott, dass das Unternehmen nicht in Projekte und übermäßig vielversprechende Präsentationen investiert, sondern in die Menschen, die diese Projekte leiten. Er sagt, dass, wenn die Führungskräfte selbst inspiriert sind und sich für ihre Firma engagieren, wird sich dieses Engagement in ihrer Produktivität widerspiegeln und das Unternehmen vertrauenswürdig und erfolgreich machen.  

Am Beispiel des kanadischen Unternehmens Li-Cycle und des afrikanischen Unternehmens EWIA wies er darauf hin, dass diese Unternehmen sich auf nachhaltige, regenerative Energien konzentrieren, die in den nächsten Jahren für viel Gesprächsstoff sorgen werden. Er erzählte Herrn Böhmer, dass CM-Equity derzeit an etwa 10 solcher Unternehmen beteiligt ist, die eine breite Palette von Sektoren abdecken, von E-Wallets in Indonesien bis zu Solarenergie in Afrika.  

Abschließend sprach Michael Kott über die Blockchain-Technologie und wie sie zum Nutzen der Lieferkette eingesetzt werden kann, indem sie Zwischenhändler eliminiert und fairere Preise ermöglicht. Indem er die Welt mit der Blockchain-Technologie einen „ehrlicheren“ Ort nannte, zeigte Michael Kott großes Vertrauen in die Fähigkeit der Blockchain, einen sauberen und fairen Massenzugang zu Geschäftsbereichen zu ermöglichen und alle Anlageklassen zu demokratisieren.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

 

Über CM-Equity:

CM-Equity ist ein 19 Jahre altes, nach §15 WpIG reguliertes Finanzinstitut aus München.

CM-Equity war schon früh als Pionier im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung tätig. Mit einer voll lizenzierten, angebundenen Kapitalmarktinfrastruktur-Plattform für digitale Assets für Unternehmen, FinTechs und Investoren ist CM-Equity zu einem der bekanntesten Player im Markt für digitale Assets in Deutschland und Europa avanciert. Das Unternehmen will den neuen digitalen Kapitalmarkt 4.0 für jedermann zugänglich machen und bietet einen innovativen und regulatorisch konformen Zugang zu den liquidesten Handelsplätzen bei gleichzeitig sicherster Verwahrung.

Kontakt CM-Equity

https://cm-equity.de

Michael Kott, kott@cm-equity.de, +49 (0) 89 189047470

Presse: info@cm-equity.de